Warenkorb
0 Artikel / 0,00 €
warenkorb
 
 
 
 
Sie sind nicht angemeldet.
 
Navigation:   StartseiteKatalogThemenweltenWeihnachtsdekorationKerzenleuchterUH-225/268/B

Tischadventskranz blau mit Engeln und Kerze, Komplettset

Made in Germany - www.Gutes-aus-Deutschland.de
 
Tischadventskranz blau mit Engeln und Kerze, Komplettset
Artikel Nr: UH-225/268/B
 


169,50 €
inkl.MwSt. zzgl. Versand*
 
 
Verfügbarkeit: lieferbar
Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage**
Maximale Lieferzeit: 5 Arbeitstage**

Hersteller/Marke: Uhlig
Hersteller Artikelnummer: -225/268/B
EAN / ISBN: 4250890406086

Alle Produkte dieses Herstellers anzeigen
 
Dieser Dienst ist nur für angemeldete Kunden verfügbar.
Bitte melden sie sich an.
Anmelden
 
Nachhaltig produzierte Qualitätsprodukte aus deutscher Produktion

Bestellen Sie jetzt:

Tischadventskranz blau mit Engeln, 4-teiliges Komplettset

Advent, Advent! Erst 1, dann 2, dann 3, dann 4 .....

Dieser hochwertige verarbeitete Adventskranz aus Holz besteht aus 4 wunderschön gestalteten Einzelteilen, die sich zu einem großen Kranz zusammenfügen lassen. Alle Teile ergänzen sich perfekt mit ihren harmonisch aufeinander abgestimmten Engelmotiven. Der große Kranz (Durchmesser 330 mm), schmückt jeden Tisch in der Vorweihnachtszeit.

Jedes Einzelteil besteht aus einem Kreisviertel, geschmückt mit handbemalten Holzengeln und ausgestattet mit einer roten Kerze (Höhe 65 mm) in einer eleganten Glasschale, (beides bereits im Lieferumfang enthalten).

Daher eignen sich auch alle Teile einzeln als weihnachtliche Tischdekoration oder hübscher Kerzenhalter. Traditionell und mit viel Liebe zum Detail gearbeitet. Einfach etwas Besonderes für die schönste Zeit des Jahres.

Bereits in der 4. Generation fertigt der traditionsreiche Meisterbetrieb Uhlig nun schon orginal erzgebirgische Volkskunst, die zwischenzeitlich weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Liebevoll gestaltet, mit größtem handwerklichem Geschick hergestellt und natürlich ausnahmslos handbemalt!

Egal ob Sie sich für einen Schwibbogen, eine Weihnachtspyramide oder einen der vielen Dekorationsartikel aus Holz entscheiden. Mit Produkten aus der Kunstgewerbeschmiede Uhlig, erwerben Sie sich kleine Schätze der traditionellen Erzgebirgskunst, die mit ihrem Charme eine ganz besondere Atmosphäre schaffen.

Holen Sie sich unvergleichliche Weihnachtsstimmung direkt zu sich nach Hause und erfreuen sich an meisterlicher Handwerkskunst aus dem Erzgebirge.

Größe der vier Einzelteile: 230 x 85 x 60 mm,
Durchmesser zusammengesetzt: 330 mm
Material: Holz
Komplettset bestehend aus: 4 Kerzenhaltern mit Engeln, 4 Glasschalen, 4 roten Kerzen, Höhe 65mm

Neues und Altbewährtes bei uns sicher online kaufen
 

Herstellerinformationen:

Herstellerlogo

Chronik der Firma Uhlig

Nach dem 2. Weltkrieg 1946 übernahm Kurt Uhlig (geb. 1912), die von seinem Vater Emil 1895 in Deutscheinsiedel / Brüderwiese gegründete Firma. Kurt Uhlig war Jüngster von 3 Geschwistern. Im Alter von 6 Jahren verlor er den Vater und mit 12 die Mutter. So wuchs er in der Familie seines Bruders Martin auf. Dieser führte die Firma nach dem Tod der Eltern Emil und Emma Uhlig bis zu Beginn des 2. Weltkrieges, aus diesem er nicht zurückkehrte.

Um 1900 erfolgte die Umlagerung der Produktion von Deutscheinsiedel / Brüderwiese nach Seiffen. Das im 17. Jahrhundert erbaute und damals als Pochwerk genutzte Haus wurde nun zu "Uhligs Drehwerk". Der Antrieb der Drechselbänke erfolgte ausschließlich durch Wasserkraft. Gedrechselt wurden größtenteils Nutzgegenstände wie Möbelknöpfe, Griffe für Werkzeuge, Nudelrollen, Holzbüchsen und Schmuckdosen.

1938 musste das direkt vor dem heutigen Spielzeugmuseum im Zentrum Seiffens stehende Haus dem Straßenbau weichen. In nur 12 Wochen Bauzeit war das neue Haus am Feldweg bezugsfertig. Über der Werkstatt im Erdgeschoss und der Wohnung von Martin Uhlig in der 1. Etage fand Kurt Uhlig mit seiner Frau Annelies (geb. 1918) nach der Heirat 1938 in 2 kleinen Zimmern seine Bleibe. Am 09. Mai 1944 wurde das einzige Kind, Sohn Frieder Uhlig geboren.
Kurt und Annelies Uhlig begannen nach der Übernahme der Firma um 1950 mit der Spielwarenproduktion. Es wurden unter anderem kleine hölzerne Kaffeeservice, Leuchter und Blumenständer für die Puppenstube sowie Holzspielzeugautos hergestellt. 1957 erwarb Kurt Uhlig den Meistertitel als Drechsler.

Mit 14 Jahren begann 1958 Frieder Uhlig ebenfalls die 3-jährige Ausbildung zum Drechsler, die er 1961 erfolgreich abschloss. Am 27. August 1966 heiratete er seine Freundin Karin. Sie wurde am 06. August 1944 als Tochter von Fritz und Elise Lorenz geboren. Karin Uhlig kam als gelernte Holzwarenmalerin ebenfalls aus der Branche.

Am 14. Dezember 1970 wurde Sohn André und am 11. Mai 1973 Tochter Anja geboren.

1980 legte Frieder Uhlig ebenfalls erfolgreich die Meisterprüfung im Drechslerhandwerk ab. 1981 beschloss dann Kurt Uhlig die Verantwortung an seinen Sohn Frieder abzugeben. Er arbeitete bis kurz vor seinem Tod 1990 aber immer noch gern und fleißig mit. Annelies Uhlig arbeitete ebenfalls, so wie es die Gesundheit erlaubte weiter. Sie starb 1997.

Um das Talent der kunstgewerblichen Malerei von Karin Uhlig auszunutzen wurde 1981 mit handbemalten Osterhasen und hühnereigroßen Birkenholzostereiern die Kunstgewerbe-produktion begonnen. Diese Artikel sowie auch ein Teil der Miniaturkaffeeservice werden auch heute noch hergestellt.

Da André Uhlig ebenfalls der Familientradition treu bleiben wollte wurde 1986 der Maschinenraum mit einem kleinen Anbau um 12 qm vergrößert. André Uhlig lernte den Beruf Facharbeiter für Holzspielzeug heute Spielzeugmacher von 1987 bis 1989 in der Firma Günther Flath & Sohn in Seiffen. Dort arbeitete er bis August 1990 und stieg nach einem Jahr Zivildienst im September 1991 im elterlichen Betrieb ein.

Mit der politischen Wende 1990 wurde es sofort notwendig das Produktionsfeld zu erweitern. Karin und Frieder Uhlig kreierten zusammen mit dem Seiffener Volkskünstler Hans Reichel neue Figuren. Der so entstandene musizierende Weihnachtsengel beruht auf eine traditionsreiche Form von vor 1900. Die Engelproduktion mit derzeit über 40 verschiedenen Instrumenten bringt zur Zeit fast 80% des Jahresumsatzes. Jahr für Jahr wurden neue Muster geschaffen und die Produktion erweitert.

Im Jahr 1999 legte André Uhlig die Meisterprüfung im Drechsler- und Holzspielzeugmacherhandwerk erfolgreich ab und Ende 2004 übergab Frieder Uhlig die Geschäftsführung ganz an seinen Sohn André.

Die Firma bis 1995 noch ein reiner Familienbetrieb beschäftigt zur Zeit inkl. Inhaber und Aushilfen 8 Mitarbeiter. Seit 1997 wurden 3 Lehrlinge als Holzspielzeugmacher ausgebildet.


Hersteller Bild
 
** Information zur Berechnung des Liefertermins:
Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
Maximale Lieferzeit: 5 Arbeitstage

Hinweis zur Bestellung mehrerer Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten:
Es werden alle bestellten Artikel in einer gemeinsamen Sendung ausgeliefert.
Die Lieferzeit aller Artikel erhöht sich auf die Lieferzeit des Artikel mit der am längsten angegebenen Lieferzeit.

Für Lieferungen innerhalb Deutschlands:

Für Zahlungsart Vorkasse:
Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse nach Vertragsschluss und Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Banken innerhalb eines Tages Überweisungen durchführen, so dass sich die angegebenen Lieferfristen bei Vorkassezahlung um
2 Arbeitstage verlängern. Die Lieferfrist endet mit dem Ablauf des letzten Arbeitstages der Frist.

Für alle anderen Zahlungsarten:
Die Frist für die Lieferung beginnt nach Vertragsschluss und endet mit dem Ablauf des letzten Arbeitstages der Frist.


Für Lieferungen in EU Länder:

Für Lieferungen in EU Länder erhöhen sich die angegebenen Lieferfristen um 7 Arbeitstage.

Dieser Artikel wurde am 2010-10-28 bei uns aufgenommenund zuletzt akualisiert am 2017-12-13