Warenkorb
0 Artikel / 0,00 €
warenkorb
 
 
 
 
Sie sind nicht angemeldet.
 
Navigation:   StartseiteKatalogTöpferTO60119

Töpfer Lactana Bio Kindermilch ab dem 12. Monat 500 g

Made in Germany - www.Gutes-aus-Deutschland.de
 
Töpfer Lactana Bio Kindermilch ab dem 12. Monat 500 g
Artikel Nr: TO60119
 


9,45 €
Produkt-Grundpreis:
(1,89 € je 100 g)
inkl.MwSt. zzgl. Versand*
 
 
Verfügbarkeit: lieferbar
Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage**
Maximale Lieferzeit: 5 Arbeitstage**

Hersteller/Marke: Töpfer
Hersteller Artikelnummer: 60119
EAN / ISBN: 4006303119001

Alle Produkte dieses Herstellers anzeigen
 
Dieser Dienst ist nur für angemeldete Kunden verfügbar.
Bitte melden sie sich an.
Anmelden
 
Artikel ausgezeichneter Hersteller aus deutscher Produktion

Bestellen Sie jetzt:

Von Geburt an das Beste!

Toepfer Lactana Bio Folgemilch - geeignet ab dem 12. Monat mit wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen. Der Eiweißgehalt ist kindgerecht reduziert, somit ist sie das ideale Milchgetränk im Kleinkindalter, entspricht den neuesten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen und erfüllt höchste Qualitätsansprüche.

Bitte beachten Sie: die Lieferung dieses Artikels erfolgt nur mit DPD innerhalb der BRD. Please note: this article will be delivered only with DPD to German delivery adresses.

Die Vorteile:

? enthält wertvolle Bio-Milch und weitere Bestandteile aus ökologischem Landbau
? mit wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen
? Bio Folgemilch enthält eine Mischung aus 4 wertvollen Bifido-Kulturen
? der Eiweißgehalt ist kindgerecht reduziert und somit das ideale Milchgetränk im Kleinkindalter
? entspricht den neuesten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen und erfüllt höchste Qualitätsansprüche
? mit natürlichen Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren
? ist glutenfrei
? mit wichtigem Jod und Eisen

Zubereitungshinweis:
Wie jede Folgemilch sollte Lactana Kinder Bio Folgemilch nicht in den ersten 6 Monaten als Muttermilchersatz verwendet werden, sondern ab dem 12. Monat zu den Mahlzeiten oder als Getränk zwischendurch. Ihr Kind sollte bereits aus der Tasse trinken können. Bereiten Sie jeweils nur die Trinkmenge für eine Mahlzeit zu und verwenden Sie nur abgekochtes Wasser. Flasche und Sauger vor dem Gebrauch auskochen. Nahrungsreste nicht wieder verwenden. Nicht in der Mikrowelle erhitzen (Überhitzungsgefahr!).

Wichtige allgemeine Hinweise: Stillen ist die beste Ernährung für Ihr Baby. Sprechen Sie bitte mit Ihrer Hebamme, Klinik oder Ihrem Kinderarzt, wenn Sie eine Säuglingsmilchnahrung verwenden wollen.

Überlassen Sie Ihrem Kind die Flasche nicht als Schnullerersatz oder zum Dauernuckeln, da Lactana Kohlenhydrate enthält, wie z. B. Milchzucker (Lactose). Häufiger oder dauernder Kontakt der Zähne mit kohlenhydrathaltigen Nahrungen oder Flüssigkeiten kann schwere Zahnschäden (Karies) und daraus resultierende Folgeschäden verursachen. Deshalb sollte eine Flaschenmahlzeit nur so lange dauern, wie für den eigentlichen Trinkvorgang nötig ist. Lassen Sie Ihr Kind spätestens nach dem ersten Lebensjahr nur noch aus der Tasse trinken.

Bitte beachten Sie bei der Zubereitung von Säuglingsmilchnahrung genau die Gebrauchsanweisung. Unsachgemäße Zubereitung kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen.

Inhalt Bio Folgemilch ab dem 12. Monat: Packung mit 500 g unter Schutzatmosphäre abgepackt

Inhaltsstoffe und nützliche Hinweise anzeigen (PDF 0.7MB)

Zutaten in der Übersicht: Entrahmte Milch*¹, Süßmolkenpulver* teilentmineralisiert, pflanzliche Öle*(Palmöl, Rapsöl, Sonnenblumenöl), Maltodextrin*, entrahmtes Milchpulver*¹, Calciumcitrat, Calciumphosphat, Kaliumchlorid, Natriumcitrat, LCP-Ölmischung **(Eiöl, pflanzliches Öl, Fischöl), Calciumcarbonat, Magnesiumhydrogenphosphat, Vitamin C, Eisenlactat, Vitamin E, Bifidobakterienkulturen (B.breve, B.bifidum, B.infantis, B.longum), Zinksulfat, Eisen-III-Pyrophosphat, Niacin, Calcium-D-Pantothenat, Kupfersulfat, Vitamin A, Vitamin B1, Vitamin B6, Mangansulfat, Kaliumjodat, Folsäure, Vitamin K, Natriumselenat, Biotin, Vitamin D.
*aus biologischer Erzeugung
** langkettige, mehrfach ungesättigte Fettsäuren
¹aus Allgäuer Bio-Milch

Muttermilch begünstigt durch ihre einzigartige Zusammensetzung die Ausbildung einer für das Baby idealen Darmflora, die überwiegend aus Bifidokulturen besteht. Diese sorgen für eine geregelte Verdauung und drängen unerwünschte Darmbakterien zurück.

* Töpfer Bio-Babymilchen sind daher nach dem Vorbild der Muttermilch entwickelt worden
* Töpfer Bio-Babymilchen enthalten alle wichtigen Nährstoffe, die Ihr Kind in den ersten Monaten für seine Entwicklung benötigt.
* Töpfer Bio-Babymilchen enthalten, genau wie Muttermilch, die für Ihr Kind so wichtigen langkettigen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren (LCPUFA).
* Töpfer Bio-Babymilchen begünstigen, genau wie Muttermilch, durch die enthaltenen wichtigen Bifidokulturen die Besiedelung des Darms mit einer natürlichen Flora

Millionen Mütter vertrauen seit Generationen Töpfer Produkten für eine gesunde und hochwertige Ernährung und Pflege Ihrer Säuglinge und Kinder. Aus gutem Grund, denn die Firma Töpfer unterstützt die natürliche Entwicklung von Babys und ist Eltern damit seit Jahrzehnten ein verlässlicher Partner durch ihre Herstellung hochwertiger Babynahrung in bester Bio-Qualität und anspruchsvoller Babypflege aus zertifizierter Naturkosmetik.

Töpfer. Die natürlichste Entscheidung


Nachaltig hergestellte Produktsortimente für Sie ausgewählt

Hersteller:
Töpfer GmbH
Heisinger Straße 6
D-87463 Dietmannsried /GERMANY
 

Herstellerinformationen:

Herstellerlogo

100 Jahre Töpfer - eine Geschichte, die verpflichtet

Als Max Töpfer im Jahr 1911 seine Firma in Böhlen bei Leipzig gründete, war er der erste Hersteller von Säuglingsheilnahrung in Deutschland. In enger Zusammenarbeit mit namhaften Medizinern entwickelte er seine Produkte, die bereits zu diesem Zeitpunkt höchsten hygienischen und technischen Standards genügten. 1923 dann zog die Töpfer GmbH von Leipzig nach Dietmannsried im Allgäu, wo auch noch heute produziert wird. Der Umzug war übrigens notwendig geworden, da Max Töpfer die Rohstoffqualität ? sprich die Qualität der Milch ? am alten Standort nicht mehr ausreichte. Konsequenterweise siedelte er mit seinem ganzen Werk mitten in die Natur, ins Allgäu.

Im Jahr 1927 folgte die Entwicklung des Trockenreisschleims in Zusammenarbeit mit der berühmten Berliner Charité ? der Beginn einer erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Medizin und Natur im Hause Töpfer. Denn schon 1932 entwickelte Töpfer gemeinsam mit Prof. György aus den USA die milchfreie Säuglingsnahrung Lactopriv®. Nur vier 4 Jahre später erblickte das Töpfer Kinder Kleiebad das Licht der Welt und ist bis heute eines unserer erfolgreichsten Produkte.

Erst 1953 konnte das Unternehmen an seine Erfolgsgeschichte wieder anknüpfen und entwickelte gemeinsam mit Prof. Adam die Säuglingsmilchnahrung Lactana® mit Bifidum Wuchsstoff, der sich positiv auf die Darmflora auswirkt und damit als Ersatz für Muttermilch vom ersten Tag an geeignet ist. Übrigens war Lactana nicht nur Säuglinge interessant: In den 60er Jahre begleiteten Lactana-Produkte Bergsteiger auf ihrer Himalaja-Expedition. Und auch heute vertrauen Eltern noch auf Lactana ? allerdings mit einer wesentlich verbesserten Rezeptur und nach Bio-Qualität hergestellt.

Mit der Übernahme der Geschäftsanteile durch die Familie Gabler im Jahr 1958 änderte sich zunächst recht wenig am Unternehmen: 1966 wurde Lactana® weiterentwickelt und nun mit lebenden Bifidobakterien angereichert. Diese bis heute gebräuchliche, weil äußerst wirksame Methode wurde gemeinsam mit Prof. J. B. Mayer entwickelt. Seit 1972 gibt es Lactana Fruchtbrei Bifidum Breinahrung für Säuglinge ? und damit die Sicherheit für Eltern, auch nach der ersten Milch ihr Kind weiterhin verantwortungsbewusst ernähren zu können. Und was gut für Kinder ist, kann auch nützlich für Erwachsene sein: Nach diesem Motto brachte Töpfer im Jahr 1982 ProBifido, ein probiotisches Lebensmittel zur Regenerierung der Darmflora, auf den Markt.

1989, als andere noch über Bio lächelten, entschied sich Töpfer, Säuglingsnahrungen konsequent in Bio-Qualität herzustellen und traf damit mitten ins Herz vieler Eltern. Angespornt vom Erfolg der Bio-Nahrung setzte Töpfer sein Wissen um die Natur und ihre Wirkstoffe ab 2007 auch für die Babypflege ein: Weizenkleie und Calendula sind die Grundbestandteile zahlreicher pflegender Produkte, die nach strengen Richtlinien als Naturkosmetik kontrolliert sind.

Ein weiterer großer Schritt im Bereich der Säuglingsernährung gelang Töpfer im Jahr 2008 mit der Markteinführung von Bio Säuglingsnahrung mit LCPUFA: LCPUFA ist ein wesentlicher Bestandteil der Muttermilch, der bei der Entwicklung des Nervensystems, des Gehirns und des Sehvermögens eine wichtige Rolle spielt. Kann ein Kind nicht gestillt werden, muss LCPUFA über andere Wege aufgenommen werden.

Töpfer produziert seit 100 Jahren mit der gleichen Konsequenz: Der Qualitätsanspruch ist mit den Jahren eher noch gewachsen, ebenso wie unser Verantwortungsgefühl gegenüber der Umwelt und die Verpflichtungen gegenüber unseren Kunden.


Hersteller Bild
** Information zur Berechnung des Liefertermins:
Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
Maximale Lieferzeit: 5 Arbeitstage

Hinweis zur Bestellung mehrerer Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten:
Es werden alle bestellten Artikel in einer gemeinsamen Sendung ausgeliefert.
Die Lieferzeit aller Artikel erhöht sich auf die Lieferzeit des Artikel mit der am längsten angegebenen Lieferzeit.

Für Lieferungen innerhalb Deutschlands:

Für Zahlungsart Vorkasse:
Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse nach Vertragsschluss und Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Banken innerhalb eines Tages Überweisungen durchführen, so dass sich die angegebenen Lieferfristen bei Vorkassezahlung um
2 Arbeitstage verlängern. Die Lieferfrist endet mit dem Ablauf des letzten Arbeitstages der Frist.

Für alle anderen Zahlungsarten:
Die Frist für die Lieferung beginnt nach Vertragsschluss und endet mit dem Ablauf des letzten Arbeitstages der Frist.


Für Lieferungen in EU Länder:

Für Lieferungen in EU Länder erhöhen sich die angegebenen Lieferfristen um 7 Arbeitstage.

Dieser Artikel wurde am 2011-03-26 bei uns aufgenommenund zuletzt akualisiert am 2018-11-13